Sonntag, Dezember 20

Weihnachtsbäckerei Teil 1: Vanillekipferl

Wir beginnen unsere Weihnachtsbäckerei mit Gregors Lieblingskeksen, Vanillekipferl.

MATERIAL:
100 g gemahlene Mandeln (wenn die Mandeln aus sind, nimm Haselnüsse, die sind genauso lecker)
140 g weiche Butter
100 g Zucker
Bourbon Vanillestange
2 Eigelb
200 g  Weizenmehl Type 405
3 EL Puderzucker
1 EL Zucker






ZUBEREITUNG:

Zu erst schlägst du die weiche Butter mit dem Zucker schaumig. Dazu gibst du dann das vom Eiweíß getrennte Eigelb. Direkt danach gibst du das Mark der Vanillestange dazu.
Sobald dies eine homogene Masse ergibt, kannst du die gemahlenen Mandeln und das Mehl nach und nach hinzugeben.
Jetzt hast du eine schicke Masse, die leicht bröselig ist. Diese knetest du nun zu mehreren Röllchen, die circa 2cm im Durchmesser haben sollten.
Jetzt ist schon der erste Arbeitsschritt getan, denn deine Röllchen wandern jetzt für eine gute Stunde in den Kühlschrank und du hast Pause.
Nach deiner Pause kannst du die Stränge in circa 3-4cm große Stücke brechen und diese in Kipferlform bringen. Einfach kurz rollen und und zu einem Halbmond formen.
Ist dieser Vorgang abgeschlossen wandern die Kipferl für 10-15 Minuten bei 180°C in den Ofen. Verwende Ober- und Unterhitze, die ist für Kekse besser geeignet als Umluft.
Nach der Backzeit kannst die Kipferl mit Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen.
Lass es dir schmecken.




Schöne Weihnachten!
- Gre & Johnny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dankeschön für deinen Kommentar.