Sonntag, August 16

Ein Kräutergarten für den französischen Balkon


Unser erstes gemeinsames Projekt war es, Gres französischen Balkon etwas zu begrünen. Und wie das so ist mit Männern und Blumen, sie finden sie nutzlos. Darum haben wir uns für Kräuter entschieden.

Zuerst haben wir uns agensehen, wie viel Sonne der Balkon abbekommt, dann haben wir geschaut, welche Kräuter sich dort wohlfühlen könnten und diese eingekauft.

MATERIAL

Brett ca. 12cm breit und 150cm lang 

Bleistift zum Anzeichnen

Zollstock oder Maßband zum Aumessen der Positionen
Säge z.B.: eine Japansäge oder eine kleine Handsäge

3 schönere Pflanztöpfe aus Kunststoff (die haben Löcher durch die überflüssiges Gießwasser ablaufen kann, für draußen ist das ganz praktisch)

Kräuter für sonnig/halbschattige Ausrichtung: Schnittlauch, Basilikum und Minze

Draht zur Befestigung der Töpfe

Am besten auch noch Arbeitshandschuhe, ich hatte nämlich Blasen an den Händen vom Flechten.





ANLEITUNG


Das Brett haben wir schon im Baumarkt zuschneiden lassen, sodass zwei gleich lange Stücke entstanden.
Mit einem der schwarzen Übertöpfe haben wir markiert, wo der oberste und der unterste sitzen soll. Die dritte Markierung ist genau in der Mitte der beiden anderen.

Sobald alle Positionen festgelegt waren, haben wir die Dreiecke eingezeichnet, die später zur Befestigung der Töpfe dienen und ausgesägt werden müssen. Die Maße haben wir mit 2x2cm festgelet.
 


Während Gre sägte, habe ich begonnen den Draht zuzuschneiden: ca. 80cm für Töpfe mit 12cm Durchmesser. Auf jeden Fall deutlich mehr als einmal um den Topf herum, weil der Draht gebogen wird und muss auch noch hinter dem Brett befestigt werden.



 
Bevor man den Draht hinten verschließt, die Länge des Geflochtenen immer wieder mit den Töpfen überprüfen. 

Die Enden habe ich auf der Rückseite miteinander verschränkt und solange vertüddelt, bis sie gut zusammenhielten.

Nun haben wir das Kräuterregal in den gleichen Kerben, in denen die Töpfe hängen, am Geländer des französischen Balkons befestigt.


UND FERTIG!


                                                                             
                                                                                                 

Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on Pinterest

Kommentare:

  1. Oh, das ist eine ziemlich coole Idee! Sieht sehr schön aus und für kleine Balkone sicher super praktisch! :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog.com

    AntwortenLöschen

Dankeschön für deinen Kommentar.